dummy

1. September · 19 Uhr
Vladimir Magalashvili
(Moskau, Berlin)
Barock bis Moderne

Werke von Johann Sebastian Bach, Mikael Tariverdiev, Anna Vavilkina

Das Programm des Moskauer Organisten Vladimir Magalashvili umfasst Werke vom Barock bis zur Moderne.
Für sein Konzert an der neuen Alt-Pankower Orgel wählte er eine reizvolle Mischung aus Werken J. P. Sweelincks (16./17. Jh.), J. S. Bachs, über minimal music bis zur Musik russischer Komponisten. Magalashvili wird einen Walzer uraufführen, den die Organistin Anna Vavilkina (Kino Babylon) eigens ihm gewidmet hat.


Eintritt frei! Wir bitten um Spenden für die Orgel.


Vladimir Magalashvili wurde 1991 in Moskau geboren und studierte Orgel am Staatlichen Moskauer Tschaikowski-Konservatorium. 2019 absolvierte er sein Master-Studium an der Universität der Künste Berlin. Er belegte internationale Master-Klassen und ist Preisträger vieler Wettbewerbe.

Vladimir Magalashvili konzertiert international solistisch und mit Orchester. Er arbeitet viel und gern mit zeitgenössischen Komponisten zusammen und hat zahlreiche Werke für Orgel solo und mit Orchester uraufgeführt und eingespielt.